Musikkneipe - Bistro - Stammlokal
Die
führende
Event-Kneipe
im Saar-Pfalz-
kreis

jeden Tag
unterschiedliche
Tagesspecials
Hier gibt's den aktuellen Veranstaltungskalender zum Downloaden.

Veranstaltung verpasst?

Hier gibt's einen Rückblick auf vergangene Veranstaltungen ...

Samstag, 09.11.2019

Mick Hargan

Der schottische Sänger mit der rauen Stimme und den gefühlvollen Texten tourt seit Jahren mit seinen Folk/Rock-Eigenkompositionen durch ganz Europa und die Staaten. Bei mehreren Celtic Rock Festivals in Irland und USA war er auch schon Co-Headliner und stand schon mit vielen bekannten Musikern gemeinsam auf der Bühne, u.a. Midge Ure. Zu seinen Einflüssen zählt er u.a. Pearl Jam, Bob Dylan, Bruce Springsteen und Johnny Cash.

Beginn: 20:30 Uhr, Eintritt: Pay what you want


Samstag, 16.11.2019

Generation eX

Beginn: 21:00 Uhr, Eintritt: Pay what you want


Freitag, 22.11.2019

Priemeurfeschd

mit Robert Dawo

Beginn: 20:00 Uhr, Eintritt: VVK 8 € - AK 10 €


Samstag, 23.11.2019

HONEYCREEK

Die „energiegeladenen Shows“ (SZ) von Honey Creek sind legendär.
Jetzt spielen die 4 von Honey Creek auch die neuen Titel des neuen Albums. Schnallt Euch an, es geht tierisch ab. Gleich zu Beginn des Albums „Rattlesnake and the junkyard dog“ ist mit dem gleichnamigen Titelsong erst einmal Action angesagt. Darin werden die Kämpfe eines heißblütigen Paares energisch und gleichzeitig sehr bildhaft in Musik umgesetzt. Niemand, der diesem Streit zuschaut, mischt sich ein weil dieses Spektakel einfach zu fesselnd ist.
Weiter geht es mit „Foolin’ Around“. Bei bluesigen Melodien, jazziger Gitarre und einer unzweideutigen Message wechseln Honey Creek geschmeidig zwischen Stop & Go und atemlosen Flow. Lieder wie „Alley Cat“, welches auch in New Orleans hätte entstehen können oder das funkige „Honey Creek Groove“ unterstützen die Vielseitigkeit des Gesangs des gebürtigen Kaliforniers James Boyle und demonstrieren die Offenheit der Band für die vielen bluesbeeinflussten Musikstile.
Eine besondere Dynamik unterstützt bei diesem Album den Wind, welcher durch die Bluesrocklandschaft bläst. Die eingängigen Songs entwickeln einen Stil, „der über die ausgetretenen Pfade der Zwölf- und Achttakter hinausgeht.“ (Bluesmagazine NL). Mit dem Einfluss des Vaudeville, sanfter Folkmelancholie, rustikaler Rhythmik und fetten Rockriffs erzählen diese von allem, was einem im Leben um die Ohren fliegt. Dies kann im Herzen berühren und gleichzeitig im Lautsprecher brutzeln, wie „Sailor for your love“ und „All that I want“. Man hat das Gefühl „South of Nowhere“ auf dem Highway zu cruisen oder spürt bei „Burn the Castle down“ regelrecht die Bluthunde im Nacken. Durch die Erfahrung mit den ersten beiden Alben, die 2018 zeitgleich den zweiten und dritten Platz der internationalen Downloadcharts belegten, ist es gelungen tiefer in die Materie Sound und Ausdruck einzudringen. Einfach, intensiv und mit einer gehörigen Portion Rock ’n Roll rüberbringen, was das Leben ausmacht ist die Stärke von Honey Creek.
Die Band trat zwei Mal beim größten russischen Bluesfestival in Suzdal auf, tourt außer in Deutschland in Frankreich und Luxemburg und hat nach Deutschland die meisten Downloads in den USA, Frankreich und man glaubt es kaum, Kolumbien.

Beginn: 21:00 Uhr, Eintritt: VVK 10 € - AK 12 €

Tickets bei EVENTIM


Samstag, 30.11.2019

HANS MUSIKANT

Das Rock-Trio 'Hans Musikant' erzählt im aktuellen Programm die sehr persönliche Geschichte der Krebserkrankung von Hans. Ein "Seelen-Striptease" mit Wut im Bauch, Liebe im Herzen, Angst im Nacken und einem Happy End. Songs wie "Tumore", "Zerbrechlich"und "Für immer" nehmen das Publikum mit auf eine emotionale Reise durch die Gedankenwelt eines Menschen, der nicht weiß, ob er den Kampf gegen seinen inneren Feind gewinnen wird. Und so mischen sich einerseits harte Gitarrenriffs und rockige Hooklines mit virtuosem Bassspiel und eingängigen Grooves zu einer trotzigen Reaktion auf den Angriff aufs Ich. Die andere Seite ist ein Zittern und Beben, das in Hans' Stimme erklingt, wenn die Erinnerung an angstvolle Momente in ihm hochsteigt. Hans Musikant ist ein authentisches Erlebnis, das von drei Musikern präsentiert wird, die seit Jahrzehnten in unterschiedlichen Bands immer wieder Musik miteinander gemacht haben. Im Saarland zeitweise bekannte Gruppen wie Mäcbeth, Art of Gerfros, Loony, Grand Mal, Chico y los hombres sind Beispiele dafür. Hans Musikant ist Rockmusik mit deutschen Texten und einer klaren Botschaft: Das Leben ist verdammt schön. Mehr Infos gibt's auf hansmusikant.de und facebook.com/hansmusikant.

Eintritt frei / Hutsammlung

Beginn 20:30 Uhr


Donnerstag, 05.12.2019

Grünkohlessen

Rainer kocht wieder


Samstag, 14.12.2019

LAST ORDER

Eintritt frei / Hutsammlung

Beginn 20:30 Uhr


RUHETAG

* Angebotspreise gelten NICHT
bei Veranstaltungen !!!

Freitag, 22.11.2019
Priemeurfeschd

Samstag, 23.11.2019
HONEYCREEK

Samstag, 30.11.2019
HANS MUSIKANT

Eine sehr persönliche Geschichte - erzählt von einem Rock-Trio.

Donnerstag, 05.12.2019
Grünkohlessen

Samstag, 14.12.2019
LAST ORDER

Handmade Folk

KONTAKT:
Bahnhof Würzbach
Eisenbahnstraße 4
66440 Niederwürzbach

Tel.: 06842 - 891616
ÖFFNUNGSZEITEN:

Dienstag bis Samstag:
17:00 Uhr bis Schluss
Sonn- und Feiertags:
14:00 Uhr bis Schluss
Montag Ruhetag
(außer vor und an Feiertagen!)
Küchenöffnungszeiten:

Dienstag bis Samstag:
ab 17:00 Uhr

Sonn- und Feiertag:
ab 14:00 Uhr
Guide - Einkaufen und Essen mit Genuss